Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

David der Doktorand #28.1 – #dghd2019 PreConference

Seit heute bin ich in Leipzig, wo dieses Jahr die 48. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik stattfindet. Wie üblich, ist ein Tag vor der eigentlichen Konferenz das Promovierendenforum, bei dem Doktorandinnen und Doktoranden ihre Dissertationsvorhaben vorstellen und sich Feedback einholen können.

Ich habe das letztes Jahr getan, als die dghd in Karlsruhe tagte. Dieses Jahr bin ich wegen des Netzwerktreffens am ersten eigentlichen Konferenztag vor der offiziellen Eröffnung da. Dort wollen wir (das dghd-Netzwerk für Promovierende) eine neue Plattform vorstellen, mit der wir auch wenn gerade keine Jahrestagung ist in Kontakt bleiben können. Im Vorfeld dazu habe ich mich erkundigt, ob man Einsteigern in die Hochschuldidaktik ein wenig Grundlagenliteratur empfehlen könnte:

Damit habe ich eine kleine Kettenreaktion ausgelöst, denn wenige Minuten später gab es ein umfangreiches GoogleDoc, in dem Literatur gesammelt wird. Da das (zunächst) wenig strukturiert war, haben wir kurzerhand entschlossen, das ganze in einer Zotero-Gruppenbibliothek zu sammeln. Der Vorteil: Jeder kann darauf zugreifen und sich die Literatur leicht besorgen und direkt auf sie verweisen, bzw. sehr leicht (korrekt) zitieren. Oder notfalls in sein eigenes Literaturverwaltungsprogramm überführen.

Und hier mein Aufruf an alle, die sich für Hochschuldidaktik interessieren und insbesondere alle, die auf der #dghd2019 sind: Macht mit!
Ihr müsst euch nur in eurem eigenen Zotero-Account einloggen (oder euch einen kostenlosen erstellen), der Bibliothek beitreten und schon könnt ihr die Sammlung ergänzen!

➡️ Link zur 📚Zotero-Bibliothek


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieser Blogeintrag von David Lohner ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter http://davidlohner.de erhalten.

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.